BLKÖ:Brodhuber, Leopold

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 23 (1872), ab Seite: 366. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Brodhuber, Leopold|23|366|}}

* Brodhuber, Leopold (Oberbuchhalter und Gemeinderath der Stadt Wien, gest. zu Wien in den ersten Tagen des November 1869). Einer der verdienstvollsten Gemeindebeamten Wiens, des unvergeßlichen Zelinka [367] Vertrauensmann, so daß man nach B.’s Tode im Rathhause sagte: „Zelinka hat sich seinen Oberbuchhalter geholt.

Neue freie Presse 1869, Nr. 1868. – Neues Fremden-Blatt (Wien, 4°.) 1869, Nr. 310. – Neues Wiener Tagblatt 1869, Nr. 313.