BLKÖ:Fürstenberg, Friedrich Karl Johann Landgraf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Band: 5 (1859), ab Seite: 16. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 1042070547, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Fürstenberg, Friedrich Karl Johann Landgraf|5|16|}}

5) Friedrich Karl Johann Landgraf (Haupt der österr.-mähr. Subsidiallinie in Weitra des Hauses F., geb. 26. Jänner 1774, gest. zu Wien 4. Febr. 1856). Der Landgraf war Ritter des goldenen Vließes, seit 25. Mai 1801 vermält mit Therese Fürstin von Schwarzenberg (geb. 1780) und bekleidete die Stelle eines kaiserl. Oberceremonienmeisters. [Vergl.: Oestr. Nat.-Encyklopädie (von Gräffer u. Czikann), Wien 1835) II. Bd. S. 250. – Theater-Zeitung, herausgeg. von Adolph Bäuerle 1856, Nr. 30.] –