BLKÖ:Hauer, Andreas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Band: 8 (1862), ab Seite: 57. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Hauer, Andreas|8|57|}}

II. Hervorragende Glieder der Edlen, Ritter und Freiherren von Hauer.

1. Andreas, ein Bruder Michael’s und Ferdinand’s; diente bei der Türkenbelagerung Wiens 1683 als Volontär und fiel auf der Löwelbastei, getroffen von einer türkischen Falconetkugel. [Adelstands-Diplom vom 10. April 1751.]