BLKÖ:Heckel, K. Ferdinand

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Heckel, Johann Jacob
Nächster>>>
Heckhel, Andreas
Band: 8 (1862), ab Seite: 189. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 116560681, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Heckel, K. Ferdinand|8|189|}}

Der zu Wien (am 12. Jänner 1800) geborne K. Ferdinand Heckel, Musikverleger in Mannheim, bekannt und verdient als solcher durch die wohlfeile Ausgabe von Mozart’s Werken, wie auch Verfasser mehrerer eigenen kleinen Compositionen, dürfte wohl ein Bruder Johann Jacob’s sein. [Vergl.: Gaßner, Universal-Lexikon der Tonkunst. Handausgabe in einem Bande (Stuttgart 1849, Franz Köhler, Lex. 4°.) S. 423.]