BLKÖ:Herrmann, Heinrich

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Hermann, Georg von
Nächster>>>
Hermann, Johann
Band: 8 (1862), ab Seite: 390. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Herrmann, Heinrich|8|390|}}

6. Heinrich Herrmann, Maler, der 1835 bis 1840 in Wien gearbeitet und in der Ausstellung des Jahres 1835 ein „Früchtenstück“ in Oel gemalt; – in jenen von 1836 und 1840 zwei „Stillleben“: „Küchengeräthschaften“ ausgestellt hat. [Katalog der Ausstellungen vom Jahre 1835 (Wien, A. Strauß’ sel. Witwe, 8°.) S. 11, Nr. 17; 1836, S. 11, Nr. 32; 1840, S. 9, Nr. 16.] –