BLKÖ:Hummel, Ignaz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Hummel, Eugen
Nächster>>>
Hummel, Karl
Band: 9 (1863), ab Seite: 427. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Hummel, Eugen|9|427|}}

2. Ignaz Hummel (geb. 1794, gest. zu Wien 15. October 1857) war Oberstlieutenant im kais. österr. Geniecorps. Ein ausgezeichneter Officier seiner Waffe, war er wissenschaftlich gebildet und Verfasser mehrerer Aufsätze in der Hirtenfeld’schen Militär-Zeitung. Diese stellte, als sie Hummel’s Tod in Kürze anzeigte, dessen ausführlichen Nekrolog in Aussicht, aber weder das Blatt noch der Militär-Kalender brachten einen solchen. [Militär-Zeitung (Fortsetzung des Oesterreichischen Soldatenfreundes, 4°.) 1857, Nr. 84, S. 619. – Wiener Zeitung 1857, Nr. 242, S. 2983.] –