BLKÖ:Illésházy, Joseph Graf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 10 (1863), ab Seite: 196. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Illésházy, Joseph Graf|10|196|}}

2. Joseph Graf I. (gest. 1759), des Grafen Nikolaus einziger Sohn aus dessen Ehe mit Elisabeth Balassa. Joseph war Oberstmundschenk und somit einer der Reichsbarone, auch erhob ihn die Kaiserin Maria Theresia, deren besonderen Vertrauens der Graf sich erfreute, zu der wichtigen Würde des Judex Curiae. Ueber seine Nachkommenschaft aus zweimaliger Ehe vergleiche: I. Genealogie der Illésházy. –