BLKÖ:Illits, Thimoteus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Illits, Sebastian
Nächster>>>
Illner, Ignaz
Band: 10 (1863), ab Seite: 198. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Illits, Thimoteus|10|198|}}

Ein Thimoteus Illits, welcher noch im Jahre 1846 lebte, damals aber bereits hoch in Jahren war, ist serbischer Dichter. Dechant griechisch-nicht-unirten Ritus zu Szanad, beschäftigt er sich in seinen Mußestunden mit literarischen und poetischen Arbeiten. Von seinen Werken in serbischer Sprache, welche er jedoch auf eigene Kosten drucken läßt, ist bereits 1846 die 4. Auflage erschienen. [Frankl (L. A.), Sonntagsblätter (Wien, 8°.) 1846, Nr. 48, S. 1137: „Aus dem Banate. Landschaften mit Staffagen. Von Friedrich Uhl“.]