BLKÖ:Kamaryt, Franz Dobromil

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 10 (1863), ab Seite: 414. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 18524677X, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Kamaryt, Franz Dobromil|10|414|}}

Ein Bruder des Joseph Wlastimil, nämlich Franz Dobromil Kamaryt, ist gleichfalls Seelsorger und hat das Andachtsbuch: „Swatodenní pořádek“, d. i. Reihe der Tagesheiligen (Prag 1838, neue Aufl. 1839), eine Uebersetzung aus dem Deutschen, herausgegeben.