BLKÖ:Kamieński, Vincenz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Kamieński, Valentin
Band: 10 (1863), ab Seite: 416. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Kamieński, Vincenz|10|416|}}

Ein Vincenz [417] K. ist ein polnischer Poet, der zu Anfang dieses Jahrhunderts in Lemberg lebte und folgende Werke herausgab: „Bajki“, d. i. Fabeln (Lemberg 1812, 8°.) und „Gaj. Poema oryginalne w pięciu pieniach“, d. i. Der Hain. Originalgedicht in 5 Gesängen (Lemberg 1809, 4°.). [Kamiński, l. c., Bd. I, S. 101 und 176; Bd. II, S. 83.]