BLKÖ:Kautz, Julius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Kautz, Joseph
Nächster>>>
Kauzner, Karl
Band: 11 (1864), ab Seite: 93. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Julius Kautz in der Wikipedia
GND-Eintrag: 116079088, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Kautz, Julius|11|93|}}

Ein Julius Kautz ist zur Zeit als ungarischer Schriftsteller auf statistischem und national-ökonomischem Gebiete thätig. Von ihm sind schon folgende Werke erschienen: „Az austriai biródalom statistikája kölönös tekintettel Magyarországra“, d. i. Statistik der österreichischen Monarchie mit besonderer Rücksicht auf Ungarn (Pesth 1855, Emich, 8°.); – „Politika vagy országßaszattan tekintettel a két művelt világrész államintéz ményeire és törvényhozására“, d. i. Politik der Staatswissenschaft mit Hinsicht auf die Gesetzgebung und Staatseinrichtungen der zwei gebildeten Erdtheile. 1. Heft (Pesth 1861, Heckenast); – „Nemezetgazdaság és pénzügytan rendszeres tan-és kétikönyvül“, d. i. National-Oekonomie und Finanzwissenschaft. 1. Theil (ebd. 1862, 8°.). [Wurzbach von Tannenberg (Const., Bibliographisch-statistische Uebersicht der Literatur des österr. Kaiserstaates (Wien, Staatsdruckerei, gr. 8°.) III. Bericht (1855), S. 546, Marg. 17.303.]