BLKÖ:Koháry, Nikolaus der Jüngere

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Koháry, Nikolaus
Nächster>>>
Koháry, Peter
Band: 12 (1864), ab Seite: 280. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Koháry, Nikolaus der Jüngere|12|280|}}

9. Sein Neffe Nikolaus der Jüngere, seines jüngsten Bruders Johann Sohn (geb. 12. Juli 1764), diente auch in der kais. Armee, machte die Feldzüge 1788 und 1789 gegen die Türken, 1793 und 1794 gegen die Franzosen mit und wurde im letztgenannten Jahre als Major im Huszaren-Regimente Kaiser Franz durch eine Kartätschenkugel am Fuße so schwer verwundet, daß er aus dem Kriegsdienste treten mußte. –