BLKÖ:Liechtenberg, Conrad von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 15 (1866), ab Seite: 107. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Liechtenberg, Conrad von|15|107|}}

2. Conrad von L. gehört der älteren krainischen Familie der L. an, welche im 16. Jahrhunderte erlosch und erst durch Annahme des Namens der Familie von Seite Johann Schwab’s weiter fortgeführt wurde. Conrad war, wie Valvasor erzählt, einer von jenen Rittern, welche aus Krain, Steiermark und Oesterreich im Jahre 1462 den von den Wiener Bürgern in seiner Burg hart bedrängten Kaiser Friedrich zu Hilfe geeilt waren. –