BLKÖ:Losymthal Graf von (kais. Hofbibliothek)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Losy, Emerich
Band: 16 (1867), ab Seite: 61. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Losymthal Graf von (kais. Hofbibliothek)|16|61|}}

Ein Graf von Losymthal scheint die Stelle eines Inspectors oder Präfecten der kaiserl. Hofburg in Wien unter Maria Theresia und Joseph bekleidet zu haben und hat es verstanden, seinen Namen in sinniger Weise zu verewigen. Mosel nämlich berichtet uns, daß die im Jahre 1767 begonnenen Neu- und Umbauten der kais. Hofbibliothek unter ihm im Jahre 1769, beendet wurden, wie uns dieß durch eine Ueberschrift angezeigt wird, welche sich über der Pforte gegen den sogenannten Augustinergang befindet und folgendermaßen lautet: Bibliotheca. Augusta. | A. Fundamentis. Instaurata. | Com. A. Losymthal. Aed. Caes. Praef. | CIƆIƆCCLXIX. | L. B. Pacassi. Archit. Prim. [Mosel (Ign. Fr. v.), Geschichte der kaiserl. königl. Hofbibliothek zu Wien (Wien 1835, Fr. Beck, 8°.) S. 159.] –