BLKÖ:Maschek, Kaspar

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Mang, Bartholomäus
Band: 26 (1874), ab Seite: 398. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Gašpar Mašek in der Wikipedia
GND-Eintrag: 124967019, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Maschek, Kaspar|26|398|}}

* Maschek, Kaspar (Capellmeister der philharmonischen Gesellschaft in Laibach und Compositeur, geb. zu Prag im Jahre 1794). Ein Sohn des bekannten Componisten Vincenz Maschek [Bd. XVII, S. 79].

Handschr. biogr. Notizen und Compositionen-Verzeichniß im Archiv u. s. w., wie bei Haas.