BLKÖ:Morzin, Peter Graf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Morzin, Paul Graf
Band: 19 (1868), ab Seite: 110. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Morzin, Peter Graf|19|110|}}

4. Peter Graf M. (geb. 27. November 1807) ist k. k. [111] Kämmerer und war bei Lebzeiten des Erzherzogs Johann dienstthuender Kämmerer bei demselben, ist aber nicht mit dem Obersthofmeister des Erzherzogs, mit Peter Prokop Grafen Morzin, der sein Oheim war, zu verwechseln. Graf Peter lebt jetzt als Feldmarschall-Lieutenant in Pension in Gratz. –