BLKÖ:Neipperg, Gottschalk von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Neipperg, Georg von
Band: 20 (1869), ab Seite: 154. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Neipperg, Gottschalk von|20|154|}}

5. Gottschalk von Neipperg, der zu Ende des dreizehnten und zu Anfang des vierzehnten Jahrhunderts lebte. Als im Jahre 1276 am 19. September der Adel Kärnthens und der Steiermark einen Bund schloß, in welchem er sich für Rudolph von Habsburg erklärte und für ihn Gut und Leben zu opfern schwur, war die Urkunde unter Andern von Otto von Liechtenstein und Gottschalk von Neipperg unterzeichnet.