BLKÖ:Rasp, Georg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 25 (1873), ab Seite: 4. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Rasp, Georg|25|4|}}

Noch ist hier des Dr. juris Georg Rasp (geb. zu Wien im Jahre 1769, gest. ebenda 6. October 1840) zu gedenken, welcher viele Jahre Professor der Rechte an der Theresianischen Ritterakademie zu Wien war, wo er zuletzt als emeritirter Professor lebte und im hohen Alter von 79 Jahren starb. Auch als Schriftsteller in seinem Fache thätig, hat er seinerzeit das Werk: „Erläuterungen des Lehrbegriffs des Naturrechts. Theoretischer und praktischer Theil“, 3 Theile (Wien 1794 und 1795, Gasler, 8°) herausgegeben.