BLKÖ:Salamon, Franz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Salamon, Joseph
Band: 28 (1874), ab Seite: 92. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 1028997329, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Salamon, Franz|28|92|}}

Noch sind bemerkenswerth:

1. Franz Salamon, ein noch junger magyarischer Geschichtsforscher der Gegenwart, der anfänglich in den besseren magyarischen Unterhaltungsblättern mit literarisch-ästhetischen Artikeln, so im „Budapesti Hirlap“, III. Jahrgang (1855), Nr. 877, mit einer Biographie des Michael Vörösmarty, und Nr. 858, 866 bis 872: „Ueber die Literatur der Gegenwart“ debutirte, später aber sich den ernsten Disciplinen zuwandte. Seit 1864 hat S. folgende größere Werke veröffentlicht: „Magyarország a török hoditás korában“, d. i. Ungarn während der Türkenherrschaft (Pesth 1864, Heckenast, 8°.); – „Az első Zrinyek“, d. i. Die ersten Zrinyi’s (ebd. 1865, 8°); – „A magyar királyi szék betőltése és a pragmatica sanctio története“, d. i. Die Besetzung des ungarischen Königsthrones und die Geschichte der pragmatischen Sanction (Pesth 1866, Mor. Ráth, gr. 8°.); – „Két magyar diplomata a tizenhetedik századból“, d. i. Zwei ungarische Diplomaten aus dem 17. Jahrhundert (ebd. 1867, M. Ráth, gr. 8°.). Herausgeber dieses Lexikons kennt die angeführten Werke selbst nicht, aber nach den bei Jedem derselben angeführten Verlegern dürften die ersten zwei dem Gebiete des historischen Romans, die letzten beiden jenem der Geschichte und geschichtlichen Biographik angehören. [Az ország tükre, d. i. Der Reichsspiegel (Pesther illustr. Blatt, gr. 4°.) 1863, Nr. 17. – Válkai (Imre), Irodalmi ‘s muveszeti Daguerreotypek“, d. i. Literarische und kunstgeschichtliche Daguerreotypen (Wien 1858, L. Sommer, 8°.) S. 75. – Porträt. Unterschrift: Salamon Ferencz (Marastoni Jos. 1863 lith.), auch in Nr. 17 des oberwähnten „Az ország tükre“.] –