BLKÖ:Schönberg, Johann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Schönberg, Adolph
Band: 31 (1876), ab Seite: 123. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Schönberg, Johann|31|123|}}

Johann (Kupferstecher, geb. zu Oedenburg in Ungarn im Jahre 1780, gest. 1863) war ein Schüler von Schmutzer [Bd. XXX, S. 344] und arbeitete in der zu seiner Zeit üblichen, durch Friedrich John [Bd. X, S. 235] auf ihren Höhepunct gebrachten Punctirmanier. Er stach mehrere Blätter nach Angelica Kaufmann, Lampi, Füger u. A. Später gab er den Grabstichel auf und wurde Kunsthändler, als welcher er sich ein nicht unbeträchtliches Vermögen erwarb und im Alter von 83 Jahren starb. –