BLKÖ:Spaur, Johann (Hans) Wilhelm

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Spaur, Johann Thomas
Nächster>>>
Spaur, Joseph
Band: 36 (1878), ab Seite: 99. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Johann Spaur in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Spaur, Johann (Hans) Wilhelm|36|99|}}

26. Johann (Hans) Wilhelm (gest. in Ungarn 1600), von der ersten Hauptlinie, einziger. Sohn Christophs von S. und der Barbara von Liechtenstein [siehe die Stammtafel 1]. Er wählte den Waffendienst, ward kaiserlicher Hauptmann und fand als solcher von einer Türkenkugel zu Kanischa in Ungarn getroffen, 1600 den Tod auf dem Schlachtfelde. Er war der letzte dieser österreichischen Linie der Spaur, denn seine Ehe mit Elisabeth Fuchs war kinderlos geblieben. –