BLKÖ:Stöckl-Heinefetter, Clara

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 39 (1879), ab Seite: 90. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Stöckl-Heinefetter, Clara|39|90|}}

Stöckl-Heinefetter, Clara, siehe: Heinefetter, Clara [Bd. VIII, S. 218].

Als Nachtrag zu den Quellen seien hier noch angeführt: Seyfried (Ferdinand Ritter von), Rückschau in das Theaterleben Wiens seit den letzten fünfzig Jahren (Wien 1864, 8°.) S. 264. [Theilt uns die Pikanterie mit, daß die Sängerin, wenn sie in der Oper beschäftigt war, kein Hemd am Leibe tragen konnte!] – Die Bühne, Mittheilungen aus dem Gebiete der Musik- und Theaterwelt (Leipzig, Payne, 8°.). Erster (und einziger) Band. Seite 33: „Clara Stöckl-Heinefetter“. – Allgemeines Theater-Lexikon oder Encyklopädie alles Wissenswerthen für Bühnenkünstler, Dilettanten und Theaterfreunde u. s. w. Herausgegeben von K. Herloßsohn, H. Marggraff u. A. Neue Ausgabe (Altenburg und Leipzig, o. J., 8°.) Bd. IV, S. 203.
Porträte. 1) Unterschrift: „Clara Stöckl-Heinefetter“, A. Dworzak sc. (4°.). – 2) Costümbild: „Mad. Stöckl-Heinefetter als Beatrice in den Ghibellinen“. Cajetan del., J. W. Zinke sc. (4°.).