Hermann Marggraff

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hermann Marggraff
Hermann Marggraff
[[Bild:|220px]]
'
* 14. September 1809 in Züllichau, Brandenburg
† 11. Februar 1864 in Leipzig
Schriftsteller, Journalist und Literaturkritiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116770171
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Deutschland’s jüngste Literatur- und Culturepoche. Charakteristiken. Wilhelm Engelmann, Leipzig 1839 Google
  • Das Täubchen von Amsterdam, Trauerspiel in 5 Acten, nebst einem Vorspiel. Julius Wunder, Leipzig 1839 Google, Google
  • Justus und Chrysostomus, Gebrüder Pech. Zeit- und Lebensläufe. Wilhelm Engelmann, Leipzig 1840, 1. Teil Google; 2. Teil Google
  • Elfride. Trauerspiel in 5 Acten. Hofbuchdruckerei, Altenburg 1840 Google
  • Ernst Schulze. Nach seinen Tagebüchern und Briefen sowie nach Mittheilungen seiner Freunde geschildert. F. A. Brockhaus, Leipzig 1855 Google, Google
  • Fritz Beutel. Eine Münchhauseniade. Meidinger, Frankfurt a. M. 1856 Google
  • Gedichte. F. A. Brockhaus, Leipzig 1857 Google
  • Hausschatz der deutschen Humoristik. Mit literar-historischen Einleitungen. E. Wenzler, Leipzig, 1. Band, 1858 Google; 2. Band, 1859 Google
  • Schiller’s und Körner’s Freundschaftsbund. Einleitung zur zweiten wohlfeilen Ausgabe von Schiller’s Briefwechsel mit Körner. Veit & Comp., Leipzig 1858 Google
  • Letzte Beichte. In: Die zehnte Muse. Dichtungen vom Brettl und fürs Brettl.

In: Fliegende Blätter[Bearbeiten]

In: Die Gartenlaube[Bearbeiten]

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Politische Gedichte aus Deutschlands Neuzeit. Von Klopstock bis auf die Gegenwart. Herausgegeben und eingeleitet von Hermann Marggraff. Franz Peter, Leipzig 1843 Google
  • Trutz Dänemark! Deutsche Lieder für Schleswig-Holstein. Gesammelt und herausgegeben von H. Marggraff. H. L. Brönner, Frankfurt am Main 1851 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]