BLKÖ:Straßer, Methodius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 39 (1879), ab Seite: 277. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Straßer, Methodius|39|277|}}

3. Methodius Straßer. So heißt der letzte im Jahre 1783 zu Lorch verstorbene Abt des 1125 gestifteten und am 21. Mai 1784 aufgehobenen Benedictinerklosters Gleink im oberösterreichischen Traunkreise. Methodius S. war auch Definitor der Minoriten und sein Grabstein befindet sich vor der Kirchenthüre der berühmten von Kaiser Max I. erbauten St. Laurenzkirche in Lorch. –