BLKÖ:Theimer, Alexander

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Theiß, Johann
Band: 44 (1882), ab Seite: 201. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Theimer, Alexander|44|201|}}

Ein Alexander Theimer aber diente in der kaiserlichen Armee. Zuletzt Rittmeister zweiter Classe vom Ruhestande, fand er Anstellung im k. k. Kriegsarchiv zu Wien, wo er zugleich das Adjutantengeschäft und Rechnungswesen versah. Er gab heraus die „Geschichte des k. k. 7. Uhlanen-Regiments Erzherzog Karl Ludwig von seiner Errichtung 1758 bis Ende 1868. Nach den Feldacten und sonstigen Originalquellen des k. k. Kriegsarchivs“ (Wien 1870, Braumüller, X und 626 S., gr. 8°.).