BLKÖ:Tiepolo, Angela

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Tiers, L.
Band: 45 (1882), ab Seite: 144. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Angela Tiepolo in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Tiepolo, Angela|45|144|}}

Noch sei hier der Angela Tiepolo, der Tochter Franz Tiepolo’s aus dessen Ehe mit Cornelia Mocenigo, gedacht, welche sich mit Jacob Gozzi vermälte und die Mutter des Carlo und Gaspare Gozzi [Bd. V, S. 283 u. f.] wurde. Die Geburts- und Sterbedaten des Ersteren berichtigen wir nach Hermann von Löhner’s freundlichen Mittheilungen dahin, daß Carlo Gozzi am 13. December 1720 geboren und nach dem Kirchenbuche von S. Cassian am 6. April 1806 gestorben ist.