BLKÖ:Torkos, Michael (bis 1801)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Torkos, Ladislaus
Band: 46 (1882), ab Seite: 141. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Torkos, Michael (bis 1801)|46|141|}}

6. Michael Torkos (gest. 24. August 1801) war in den Jahren 1761 bis 1801 evangelischer Pfarrer in Modern nächst Oedenburg und bekleidete durch viele Jahre die Superintendentenwürde im Districte diesseits der Donau. Er hat das Salär für den Agenten und den Superintendentialcaplan – das sogenannte Agentiale und Cathedraticum – näher bestimmt. Seine Bestrebungen, etliche kirchliche Gebräuche zu ändern, verursachten viele Unannehmlichkeiten im ganzen Districte. [Borbies (Johannes). Die evangelisch-lutherische Kirche Ungarns in ihrer geschichtlichen Entwickelung.,. (Nördlingen 1861, C. H. Beck, gr. 8°.) S. 116,. 127 und 203. – Zeitschrift von und für Ungarn. 1802, Bd. I, S. 136: „Nekrolog“.] –