BLKÖ:Uechtritz, August Freiherr von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 48 (1883), ab Seite: 222. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Uechtritz, August Freiherr von|48|222|}}

4. Ein August Freiherr von Uechtritz diente 1843 als Rittmeister bei Hardegg-Kürassieren Nr. 8. Das Regiment kämpfte 1849 in Ungarn. Im Gefechte bei Verpéleth, während der Schlacht von Kapolna, stritt es, vom Feldmarschall-Lieutenant Schlik persönlich angeführt, mit Auszeichnung und trug namhafte Verluste davon. Rittmeister Baron Uechtritz ward durch einen Schuß tödtlich verwundet und starb nach mehrtägigem schmerzlichen Leiden. [Thürheim, Andreas Graf]]. Die Reiter-Regimenter der k. k. österreichischen Armee (Wien 1862, T. B. Geitler, gr. 8°.) Bd. I: „Kürassiere und Dragoner“, S. 209.] –