BLKÖ:Wolny, Gregor (um 1586)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 58 (1889), ab Seite: 79. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Wolny, Gregor (um 1586)|58|79|}}

3. Ein Gregor Wolny, aus Bochnia in Galizien gebürtig, erscheint 1586 als Mitglied der Krakauer Malerzunft und zehn Jahre später als Meister. Ueber seine Arbeiten ist nichts bekannt. [Gascorowski (Wilhelm). Cechy krakowskie. Ich dzieje“ i. t. d., d. i. Die Krakauer Zünfte. Ihre Geschichte u. s. w. (Krakau 1860, 8°.) Seite 94.] –