BLKÖ:Wrbna-Freudenthal (Oberstlieutenant)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 58 (1889), ab Seite: 184. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Wrbna-Freudenthal (Oberstlieutenant)|58|184|}}

43. Noch gedenken wir des Oberstlieutenants Grafen Wrbna, der um die Mitte des 17. Jahrhunderts lebte und sich um die Vertheidigung Brünns gegen die Schweden verdient gemacht hat. Diese belagerten nämlich 1645 Brünn und eröffneten am 17. Juli ein furchtbares Bombardement auf die Stadt. Gegen Mittag genannten Tages versuchte der feindliche General Montaigne Uebergabsunterhandlungen, wurde aber von dem Stellvertreter des krank danieder liegenden Commandanten Souches, dem Oberstlieutenant Grafen Wrbna, mit Entschiedenheit abgewiesen. Leider ist uns der Taufname des tapferen Grafen unbekannt. –