BLKÖ:Wunschwitz, Johann Anton Cajetan von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 58 (1889), ab Seite: 273. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Wunschwitz, Johann Anton Cajetan von|58|273|}}

5. Von Ersteren ist erwähnenswerth: Johann Anton Cajetan (geb. 7. August 1710, vermält mit Maria Anna Barbara Gräfin von Lamberg), der das Werk seines gelehrten Vaters: „Memoriae genealogicae heraldicae... majorum suorum L. B. de Wunschwitz im Jahre 1727 herausgegeben hat; hingegen ist das große genealogische Werk des Freiherrn Gottfried Daniel von Wunschwitz ungedruckt geblieben. –