BLKÖ:Zhuber Edler von Okróg, Anton Edler von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Zhuber, Anton
Nächster>>>
Vorrede (Band 60)
Band: 59 (1890), ab Seite: 364. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Anton von Zhuber Edler von Okróg in Wikidata
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Zhuber Edler von Okróg, Anton Edler von|59|364|}}

2. Anton Zhuber von Okróg, zur Zeit Hauptmann in der k. k. Landwehr, ein Sohn des Arztes, dessen Lebensskizze oben mitgetheilt worden. Er trat bei der Jägertruppe in die k. k. Armee, wurde Hauptmann in derselben und machte als solcher im 7. Feldjäger-Bataillon den Feldzug 1866 in Italien mit, wo er sich für ausgezeichnetes Verhalten das Miltär-Verdienstkreuz erkämpfte. [Thürheim (Andreas Graf). Gedenkblätter aus der Kriegsgeschichte der k. k. österreichisch-ungarischen Armee (Wien und Teschen, Prochaska, gr. 8°.) Bd. I, S. 512, Jahr 1866.]


Ende des neunundfünfzigsten Bandes.