BLKÖ:Zitterer, Matthias

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Ziterer, Johann
Nächster>>>
Zitte, Augustin
Band: 60 (1891), ab Seite: 186. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Zitterer, Matthias|60|186|}}

Ein Matthias Zitterer diente in der k. k. Armee und war 1866 Oberlieutenant im ungarischen Infanterie-Regiment Nr. 66, welches im genannten Jahre im IX. Armeecorps der Südarmee in Italien stand und an der Schlacht bei Custozza 24. Juni Theil nahm. Oberlieutenant Zitterer erkämpfte sich durch sein ausgezeichnetes Verhalten in dieser Schlacht den Orden der eisernen Krone dritter Classe. [Thürheim (A. Graf). Gedenkblätter aus der Kriegsgeschichte der k. k. österreichischen Armee (Wien und Teschen 1880, K. Prochaska, gr. 8°.) Band I, S. 441, Jahr 1866.]