Benedetto Croce

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Benedetto Croce
Benedetto CrocePorträt von Mario Nunes Vais (vor 1932)
FirmaBCroce.png
* 25. Februar 1866 in Pescasseroli
† 20. November 1952 in Neapel
italienischer Philosoph, Humanist, Historiker, Politiker, Kunsthistoriker und Kritiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118522779
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Aesthetik als Wissenschaft vom Ausdruck und allgemeine Sprachwissenschaft, Theorie und Geschichte (Philosophie des Geistes, 1), übers. von Karl Federn, Leipzig 1905 siehe Autorenseite
  • Lebendiges und Totes in Hegels Philosophie. Mit einer Hegel-Bibliographie, übers. von K. Büchler, Heidelberg 1909 California-USA*
  • Grundriß der Ästhetik. Vier Vorlesungen (Wissen und Forschen, 5), übers. von Theodor Poppe, Leipzig 1913
  • Zur Theorie und Geschichte der Historiographie (Philosophie des Geistes, 4), übers. von Enrico Pizzo, Tübingen 1915 California-USA*, Princeton-USA*
  • Dantes Dichtung (Amalthea-Bücherei, 27), übers. von Julius von Schlosser, Zürich, Leipzig, Wien 1921 siehe Autorenseite
  • Ariost, Shakespeare, Corneille (Amalthea-Bücherei, 26), übers. von Julius von Schlosser, Zürich 1922 siehe Autorenseite
  • Randbemerkungen eines Philosophen zum Weltkriege. 1914–1920, übers. von Julius von Schlosser, Zürich, Leipzig und Wien 1922 siehe Autorenseite
  • Die Philosophie Giambattista Vicos, übers. von Erich Auerbach und Theodor Lükke, Tübingen 1927