Karl Federn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl Federn
[[Bild:|220px|Karl Federn]]
[[Bild:|220px]]
* 2. Februar 1868 in Wien
† 22. März 1943 in London
österreichischer Jurist, Übersetzer und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116427000
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Dante. Leipzig, Berlin und Wien: E. A. Seemann und der Gesellschaft für graph. Industrie, 1899 California-USA*
  • Der Chevalier von Gramont. Hamiltons Memoiren und die Geschichte. München: Georg Müller, 1911
  • Dante und seine Zeit. Leipzig: Alfred Kröner Verlag
  • Dante Alighieri. 1.–7. Tausend. Jena: Erich Lichtenstein Verlag, 1921 California-USA*

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Ralph Waldo Emerson: Essays. Übersetzt von Dr. Karl Federn und Thora Weigand. Mit einer einleitenden Studie über den Autor von Dr. Karl Federn. Drei Teile in einem Bande. Halle a. Salle: Paalzow & Lehmann, [1894] New York-USA*
  • Dante Alighieri: Das Neue Leben. Übersetzt und durch eine Studie über Beatrice eingeleitet von Dr. Karl Federn. Mit Dantes Bildnis. Halle a. d. S.: Otto Hendel, [1897] California-USA*
  • Benedetto Croce: Aesthetik als Wissenschaft des Ausdrucks und allgemeine Linguistik. Theorie und Geschichte. Nach der zweiten durchgesehenen Auflage aus dem Italienischen übersetzt von Karl Federn. Leipzig: E. A. Seemann, 1905 California-USA*, Wisconsin-USA*, Michigan-USA*

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Schriften und Briefe des Herrn von Saint Evremond und die Memoiren der Herzogin von Mazarin. Herausgegeben von Karl Federn. München: Georg Müller, 1912
    • 1. Band: Ausgewählte Schriften des Herrn von Saint Evremond. California-USA*
    • 2. Band: Briefe des Herrn von Saint Evremond / Briefe der Ninon von Lenclos / Die Memoiren der Herzogin von Mazarin. California-USA*