Dame

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dame
Dame
Brettspiel und Denksport aus dem 10. / 11. Jahrhundert
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4148765-5
Weitere Angebote

Werke[Bearbeiten]

  • F.T. Vetter: Das erklärte Damen-Spiel oder Erster Versuch einer Kunst-mäßigen und ausführlichen Anweisung zu solchem Spiele. Magdeburg 1744 Internet Archive
  • Johann Friedrich Wilhelm Koch: Das Damespiel, auf feste Regeln gebracht, durch Musterspiele erläutert und mit Vier noch unbekannten Spielarten bereichert. Internet Archive
  • Ignaz Bernhard Montag: Vollständiger Unterricht im Damen-Brettspiel sowohl der deutschen, polnischen als auch der sogenannten Schlag-Dame. Nebst 20 Musterspielen und 18 Endspielen oder Spiel-Ausgängen. Quedlinburg und Leipzig 1855 Google
  • Jean Dufresne: Kleines Lehrbuch des Damespiels, Reclam Verlag,1884 Google

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Gespräch Des Marschalls Bell-Isle, Und Seines Bruders Des Chevalier Bell-Isle, Beym Dame-Spiel in ihrem einsamen Aufenthalt zu Osterode. 1745 UB Heidelberg

Lexikon-Artikel[Bearbeiten]

Zeitschriften[Bearbeiten]

Damespielaufgaben[Bearbeiten]

In der Die Gartenlaube: