Der meie kvmt mit ſchalle

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Kristan von Hamle
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Der meie kvmt mit ſchalle
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 72r und UB Heidelberg 72v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Der meie kvmt mit schalle mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[72r]

Der meie kvmt mit ſchalle·
die vogel ſingent alle·
vō manger varwe rich·
iſt dú heide wūneklich·
ſich mag niht gelichē·
den ſvͤſſen mīnelichen
reinen frowē gv̊t·
die voꝛ valſche ſint behv̊t·
ein kvs vō rotem mvnde·
der froͤiwet vō h̾zen grvnde·
dar zv̊ ein vmbevang·
vō zwein ſchonen armē blank·

Swer zvht vn̄ ere mīne·
der habe in ſime ſinne·
dc er frowē ſol·
zallē zitē [72v] ſpꝛechen wol·
er ſol ſi lieblich gruͤſſen·
mit ſenften ſpꝛechen ſvͤſſen·
ſo beginnet ſin pflegen·
manig wunneklicher ſegen·
vō rotem mv̄de ein lachen·
mag alles trurē ſwachē·
ir ſpilnder ǒgē fúnt·
machet ein herze lieplich wunt·

Wichent dem liehten ſchine·
mv́nde rot als die rubine·
wengel wol gevar·
minneklichē vn̄ da bi clar·
tragent ſvͤſſe frǒwen·
man ſol ſi gerne ſchǒwen·
fúr alles das nv lebet·
ir lob in hohen w̾dē ſwebet·
mit hvnd̾t tvſent mv́ndē·
kan niemā vollegruͤnden·
frowē w̾dekeit·
ir lob vn̄ ere bꝛeit·