Der vogel ſvͤzeſ ſchallē

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Rubin
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Der vogel ſvͤzeſ ſchallē
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 173r und UB Heidelberg 173v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: ca. 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Der vogel svͤzes schallen mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[173r]

Der vogel ſvͤzeſ ſchallē·
hat mich húgēde bꝛaht·
dc mī varndeſ leit eī teil geringet iſt·
dc mv̊ſ mir wol gevallē·
dc ſis habent gedaht·
ſo wol dir lieb̾ ſvm̾ dc dv komē biſt·
het ich da bi eines wibeſ hvlde·
owe wc wolt ich dāne me·
dc wer alleſ mineſ liebeſ vb̾gulde·
ich en han niht volleklicher froͤiden ê·

[173v] Ich bin noch iend̾ ſeltē·
vō ir froͤidē vꝛo·
wā ſo vꝛo dc ich ir vil geſvngē han·
deſ ê ſol ſi niht engeltē·
ich tůn alſo·
ich diene ir iemer vf dē mīneklichē wan·
dc dú froͤide núwe froͤide bꝛinge·
mir ſo iſt mir wol geſchehē·
vn̄ mir ander wolgetanē wol gelinge·
ſo mv̊s ich gelúkeſ minē lebēne iehē·

Ich han noh dē gedingē·
dc ſi troͤſte mich·
alſo dc min̾ ſendē ſoꝛgē wirdet rat·
dc ſi vō minē ſingē·
noh bedenke ſich·
dc[WS 1] ir alſe núwez[WS 2] in ir oꝛē gat·
vō ir ſvͤzem mīneklichē libe·
hoͤꝛet mīneklich̾ ſang·
g̾ne ſvnge ich wol gemv̊tē wibē·
ie doh mvͤt mich lang̾ dieneſt ane danc·

Das mā d̾ wibe ſchoͤne·
mit ganzer wirde lobe·
dc mīne ich da bi ir tvgēde v̾re bc·
ir tugēt ich iem̾ kroͤne·
allē ſchoͤnē obe·
dc belibet vō dē gv̊ten ane has·
vꝛowe ir ſit ſchoͤne vn̄ mīnekliche·
ſwie dú tvgende hoher ſte·
dc lat ane haſ ir ſit doh beider riche·
ir habt ſchoͤne vil vn̄ da bi tugende me·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: d̾.
  2. Vorlage: núwer.