Die Schedelsche Weltchronik (deutsch):016

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
015 <<<Vorheriges Blatt
Die Schedelsche Weltchronik    Blatt XVI
Nächstes Blatt>>> 017
Schedelsche Weltchronik d 016.jpg
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


XV verso:

Das ander alter

Sem der erst sun noe ist geporn im. l. iar seins vaters vnd im. ijm: ijc. xliiij. iar der werlt. vnd. ijm. ixc. lvij. iar vor cristi gepurt. vnd lebet. vic. vnd gepar zway iar vor der sintflus Arphaxat. vnd man sagt er sey melchisedech gewesen: der erstlich nach der sintflus Salem das ist hierusalem pawet vnd sind. xxvij. geschlecht von im entsprungen. Aber Sem gepar fuenff suen von den fuenff suenderliche voelcker entstunden. der erst hieß Elam von dem komen elamitte die fuersten persidis. vnd Sem gepar in dem hundersten iar arphaxat vnd ander suen vnd toechtter vnd starb.

Nuremberg chronicles f 16v.png
 

DIser assur der ander von dem reich assiriorum entstunde wolt got nit widerstreben in den paw des thurns Babel mit nemroth. daruemb fluhe er auß dem land sennaar weit in ein ander gegent dar in vor niemant wonet. die auß seinen namen assiria heysset. vnd pawet ein stat darnach niniue ain hawbtstat des reichs der assirier. dasselb volck ist alweg der grausamkeit beschuldigt worden.

Aram der vierd sun sem het vier suen vnd von im sind entsprungen Syri. der selben hawbtstat ist damascus daruemb in hebreyscher sprach Syria haist Aram.

DEr erst sun arams was huss des lands Traconida das zwischen palestinam vnd celensyrie ligt. dar in ist huss in dem iuedischen land gelegen dar auß Job der prophet entsprungen ist.

Arphaxat der drit sun Sem ist geporn im. ijm. iijc. xliiij. iar der werlt. nach sag der. lxx. außleger. vnd lebet. iijc. xxxviij. iar vnd starb. von disem arphaxat komen Caldey. von den caldea das land aso genant ist. ligt asia. stoesst an arabiam. ist eben. vnd der prunnen durstig. dar inn die groß Babilonia was.

Als noe einen weingarten gepflantzt vnd von dem wein getruncken het. do ward er truncken vnd emploesset lag er in dem tabernackl. do nw cham die scham seines vaters sahe verkundet er das seinen zwaien brudern. die bedecketen in mit einem mantel auff sein achsel gelegt die scham des vaters vnd kerten die augen ab vnd sahen sein scham nit. do nw noe wolt fluchen den cham den got gesegnet het. do fluchet er chanaan den sun chams vmb die belachung seines vaters. als hieuor dauon meldung beschiht.


Nuremberg chronicles - f 15v.png

XVI recto:

Blat XVI

der werlt

Iaphet der drit sun noe het. vij. suen vnd besasse europaz vnd ward vom vater vmb der edlkeit willen gebenedeyt. vnd im weyterung oder erpraytung gewunschet. vnd sind von im entsprungen. xv. geschlecht. aber durch die suen Japhet sind siben voelcker eingestiftet Gomer der erst geporn iaphets kam in europam vnd richtet Gomeritas das volck auff. die darnach von den kriechen galate: vnd das land nach in galacia genant sind. das selb land stoesset an hispanien vnd lusitanien die hat es von mittemtag. vnd vom nidergang vnd mitternacht das wendlmeer. vnd vom auffgang den fluss sequane vnd die land der teuetschen. Gomer der erst sun iaphet dauon galacij. vnd het vier suen der erst Astanes. dauon sarmacia der seythier lewet in der tieff der meothidischen pfuetschen wonende. vnd ist ein elende gegent. vol vnselliger pawm. Der ander Kiphat oder raphaa. dauon paflagones. vnd der land paphlagonia der kleinern asie Der drit Thogorma. dauon friges vnd ir land. frigia der mindern asie vormals dardania darnach troya genant. Der ander sun iaphet Magog. dauon seythe vnd von in Schia vnd Gothia. Der drit medar oder madeus. dauon komen medi vnd von in media das land nahent bey assyria vnd persia. Der vierd Janaan. dauon greci. vnd het vier suen. der selb ianaan machet iones die kriechen. Jonia was ein gegent der kriechen zwischen cariam vnd coliam nw thurgia genant. der erst Elisan. dauon helisei. darnach Eoly genant. vnd eolia ir insel solt. xxvm. schrit von welschen landen sein der ander tharsis. der in der mindern asia tharsos machet. die etwen cilices. vnd nach in genant cilicia sand pauls vater land. Der drit thayza oder cethim. dauon Cipria die insel vormals cithina genant. Der vierd dodanum. douon burgundi. der selb kam in die insel rhodis. vnd wolt rhodios genant werden. Der fuenfft thubal. dauon hispani. vnd hispania ein fast groß land. Der sechst mosoch. dauon Capadoces vnd das land capadocia der grossern Asie nahend. Der sybend Thyras der nennet die seynen Thyrenses. von den ist Tracia das land Scythia.


Nuremberg chronicles f 16r.png