Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 2:Seite 4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige
« Zurück
Band 2:Seite 3
Vorwärts »
Band 2:Seite 5
Band: 2.
Posse Band 2 0069.jpg
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.


ROOlAnOR' : RCGIS : || SeODPeR : AVGVSTi eT Boemie ■ rcgis.

Hofgericht (Königszeil).

4. Derselbe.[Bearbeiten]

Bild und Umschrift = No. 3, nur kleiner. Rücksiegel von No. 3.

5. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Stadtarchiv Breslau (Sign. M. 9b(. 1344 Jan. 7.

Umschrift: S • R€G1S ■ BO€0di€ ■ In • DVCATV ■ WRATIZLAVien ■ AD ■ ßCRCDlTATeS ■ eT CÄS.

Siegel der Kanzlei der königlichen Landeshauptmann-schaFl Breslau (schon unter König johann in Gebrauch).

6. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Stadtarchiv Breslau (S. 15a). 1350 Nov. II.

Umschrift: + S OTTON____

Rücksiegel von No. 5 des Fürstentums'Kanzlers, Grafen Olto von Dohna.

7. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Stadtarchiv Breslau (M. 10a). 1351 Juni 8.

Umschrift: f DyTMÄ CAICeLL DVCAT WRAT.

Rücksiegel von No. 5 des Fürstentums-Kanzlers Dithmar

Tafel 3.[Bearbeiten]

1. 2. Derselbe.[Bearbeiten]

Gr. Staatsarchiv Coblenz. 1349 Febr. 9 (Huber 856) und 1349 Febr. 17 (H R. 869).

Umschrift: [KA]ROLV[S]____€ .. . \\ + Repe] BoeMie.

Siegelring.

3. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Stadtarchiv Breslau. 1352 Mai 14.

Siegelring.

4. Derselbe.[Bearbeiten]

Gipsabdruck in der Siegelsammlung Lepsius der Großherzogl.

Bibliothek Weimar. Ohne Datum und Provenienzangabe. Heffner XI. 83. X. 84.

Umschrift: Karolua Qoarfus Dioirta FaoEnfe ClEmentia Romanor ImpEralor Semper Auguflna £1 BoemiE Rex.

Kaisersiegel.

5. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Hauptstaatsarchiv Dresden 4058. 1373 Nov. 1.

Umschrift: f IVSTe f IVDICAT6 f FILII : ßOcninvcn.

Rücksiegel von No. 4 (auch vereinzelt selbständig verwendet).

6. 7. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Hauplstaatsarchiv Dresden 3424. 1355 Dez. 4. Heffner XI. u. X. 86.87.

Umschrift: Avers: f KÄOLVS- qvätvs - DivinA - FAvenTe CLecoenciA • rocdäior- lmPCRATOR ■ SeCDP ■ AVGVSTVS. SiegelFeld: ■ CT ■ BOe || CDIE ■ R€X. Revers gleich der Königsgoldbulle TaF. 2,2.

Goldbulle (Kaiserzeit).

Tafel 4.[Bearbeiten]

1. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Hauptstaatsarchiv Dresden 3780. 1364 Nov. 11. En»'. Heffner Nr. 109.

Umschrift: f Karotoa Quarüta Diuirta Fauele Clemecia Roman ■ impafor SEittE ■ aug • ti Boem - Rex.

Sekret (Kaiserzeit).

2. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Stadtarchiv Breslau (Clar. Breslau 129b). 1361 Dez. 20.

Umschrift: -f- s • regia - boEinte ■ ab ■ hcrEbtlafES ■ e! ■ rausaa ■ lerrigenarum ■ in ■ burat» ■ inrafisIatiiEnat.

Jüngeres Siegel der Landeshauptmann schaft Breslau seit 1361 26/10.

3. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Stadtarchiv Breslau (HL.). 1360 Febr. 26.

Umschrift: f S ■ IACOJBI] De KAMT.

Rücksiegel des Kanzlers der Landeshauptmannschaft Breslau Jakob von Kamt] zu No. 2.

4. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Stadtarchiv Breslau. 1365 Febr. 3.

Umschrift: S . . . IOßlS W[lTeL]On[IS].

Rücksiegel des Kanzlers der Landeshauptmannschaft Breslau Johannes Wittel, zu No. 2,

5. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Reichsarchiv München. 1365 Sept. 23.

Umschrift: [f] S ■ IVDICIl ■ PROVinCIALlS ■ TRAnSSILVACD ■ ReGni Bcmemie.

Siegel der Kanzlei für die OberpFalz.