Die araner mundart/Wörterbuch/x

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
« Wörterbuch/ḱ Die araner mundart Wörterbuch/ç »
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).

x

x, s. gax.

xo, s. .

, xo, „so“ mit folgendem oder agəs, comh, aus com; St.-B. 86. – Vgl. in zusammensetzungen.

xøn̄iḱ-, s. çīm.

xuə, s. cȧgĭm.[1]

xūǵ, „fünf“ [als adj.], chúig, cúig, aspirierte form von kūǵ, das nur noch substantivisch gebraucht wird.

ḱē n ȳš hū? xūg vliənə fīd. „Wie alt bist du? Fünf und zwanzig jahre.“

« Wörterbuch/ḱ Die araner mundart Wörterbuch/ç »
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).
  1. Sic; caim