Diskussion:Buchhandel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Darf man erfahren, wieso http://edocs.ub.uni-frankfurt.de/volltexte/2007/3816/ übergangen wurde? --FrobenChristoph 23:08, 29. Mai 2007 (CEST)

http://edocs.ub.uni-frankfurt.de/volltexte/2007/3815/

Weil der doofe Server in Frankfurt kein RSS anbietet und die Bücher erst seit ein paar Tagen online stehen, mithin kürzer als diese Sammlung? --AndreasPraefcke 17:56, 11. Jul. 2007 (CEST)

Darf man erfahren, wieso du die Bücher des 18. jahrhunderts, die in 2 Rubriken zu finden sind, nicht unter eine Rubrik Diskussion zumn Büchernachdruck im 18. Jahrhundert zusammenfassen tust? --FrobenChristoph 21:01, 19. Aug. 2007 (CEST)

darf man erfahren, wieso du Google-USA* ignorierst? --FrobenChristoph 21:16, 19. Aug. 2007 (CEST)

Man darfs erfahren: ad a) hat sich historisch so entwickelt ;-) ad a und b) it's a wiki, tu Dir keinen Zwang an, bitteschön. --AndreasPraefcke 22:08, 19. Aug. 2007 (CEST)

Paten für Buchhandel-Seiten[Bearbeiten]

Fühlt sich jemand verantwortlich für diesen Bereich? Inzwischen ist viel Literatur im Internet Archive verfügbar, die nachgetragen bzw. ergänzt werden könnte.

Da es nicht mein Fachgebiet ist, habe ich nur wenig nachgetragen. Ich bin gerne bereit einen Beitrag zu leisten, aber es wäre m. E. sinnvoll die Aufgabe nach Suchbegriffen aufzuteilen.

Wer hat Lust dazu?

Gruß--ExilSchwabe 17:52, 29. Nov. 2008 (CET)

Alle Google-Links wurden auf Kopien im Internet-Archive überprüft, deren Links nachgetragen und dann die Vorlage GBIA wieder auf GBS geändert sowie die Titel durch einen Absatz getrennt. Andere Scans des Internet Archive wurden von mir noch nicht systematisch ausgewertet, ebenso wie alle anderen Anbieter. Da könnte nach über 2 Jahren noch jede Menge nachzutragen sein. Da die Seite spätestens dann ziemlich unübersichtlich wird, sollte die Periodika auf eine Unterseite ausgelagert werden wie das bei fast allen Themenseiten schon der Fall ist. --88.67.113.156 01:20, 12. Jan. 2011 (CET)

Buchhändler[Bearbeiten]

Gehören die nicht auch hier her? Siehe zB Carl Christoph Stiller.--Kresspahl 00:53, 26. Jan. 2012 (CET)

Weitere Fundstücke[Bearbeiten]

  • Fleischer, Wilhelm: Die Wichtigkeit des Buchhandels, Frankfurt am Mayn 1791 HLB Fulda
  • Sammlung zur Geschichte des Buchdrucks: http://s2w.visuallibrary.net
  • Konrad Burger: Buchhändleranzeigen des 15. Jahrhunderts, Leipzig 1907 nicht gefunden!