Diskussion:Conrad Ferdinand Meyer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo,

wenn schon die Texte von der Conrad Ferdinand Meyer - Gesellschaft übernommen werden, dann bitte ich doch wenigstens um einen Link dorthin. Die Conrad Ferdinand Meyer - Gesellschaft ist ein gemeinnütziger Verein, der es als erster und mithilfe ehrenamtlicher Tätigkeit ermöglichte, die vollständigen Texte ins Internet zu stellen (wohlgemerkt vor Gutenberg, wo die Texte nicht vollständig und teilweise sehr fehlerhaft vorhanden waren bzw. sind). Der Verein ist bemüht um fehlerfreie Texte. Einige wurden bereits mehrere Male ehrenamtlich Korrektur gelesen. Hierbei handelt es sich um eine eigenständige Herausgabe der Texte durch die Conrad Ferdinand Meyer - Gesellschaft e.V. und sollte als solche kenntlich sein! Ebenso würde ich mich auch um Rückmeldungen freuen, falls in den Texten Fehler gefunden werden.

Ich bitte um Verständnis.

Grüße

David Obermann

Es gehört zu den Grundsätzen von Wikisource, bei den Texten immer die Quelle anzugeben. Das wird leider häufig nicht gemacht, aber gerade bei den 3 Texten von Meyer sind doch die Links jeweils unter "Quelle" angegeben. Ich fände es auch schön, wenn diejenigen, die in den Texten Fehler finden, das auch direkt an Sie weitergeben würden. Gruß Jofi 22:54, 6. Feb 2006 (UTC)

Quellen von C.F.Meyer[Bearbeiten]

Habe gesehen, dass die Quellenlage von Meyer unbefriedigend ist. Ich hätte dahaam zwei Bändchen von ihm, allerdings 1924. Das Amulett, Der Schuss von der Kanzel, Plautus im Nonnenkloster, Gustav Adolfs Page, Die Hochzeit des Mönchs, Die Leiden eines Knaben, Die Richterin, Der Heilige, Die Versuchung des Pescara. Falls es mal jemanden vor Tatendrang rumtreibt ... --Philipendula 01:14, 3. Okt 2006 (CEST)