Diskussion:Erlass über die Aufstellung von Wegweisern im Herzogtum Magdeburg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Verwendung von "etc" (= et cetera) statt "rc" (= relinquo cetera), wie es in der Quelle steht, trifft vielleicht den Sinn, aber vielleicht nicht den Wortlaut. Und ein kleiner Schreibfehler: Ertz-Cämmerer steht in der Quelle. --Hvs50 20:16, 12. Mär. 2008 (CET)

Danke für das aufmerkame Lesen (der Cämmerer war tatsächlich falsch), aber hast DU eine Quelle dafür, dass das wirklich "relinquo cetera" abkürzen soll? Ist das nicht vielmehr eine Volksetymologie? Siehe z. B. http://www.e-welt.net/bfds_2003/bund/fragen/19_rundes%20r%20und%20%20etc_1.pdf , dort steht: rundes r = Abkürzung für et --AndreasPraefcke 10:02, 13. Mär. 2008 (CET)

Hab's selber gefunden: [1], aber ehrlich gesagt halte ich das für nicht sehr schlüssig. Es ist für mich undenkbar, dass in dem hier diskutierten Text ein Zeitgenosse nicht "et cetera" laut gelesen hätte; und "relinquo cetera" doch garantiert nicht, das ist doch nur ein erfindungsreiches späteres Wunschdenken (so ähnlich wie die angebliche lateinische Abkürzung "CMB" bei den Sternsingern...). Das mit "Pseudoligatur" klingt doch erheblich schlüssiger, außerdem zeigen die auf der Seite abgedruckten Lexikontexte verschiedener Epochen, dass "rc." mit "rundem r" schlichtweg als typografische Besonderheit für "etc." gesehen wurde und keinerlei inhaltliche Abweichung hat. --AndreasPraefcke 10:41, 13. Mär. 2008 (CET)

Den Gedanken an "Volksetymologie" hatte ich auch, kann aber da noch nicht der einen oder anderen Variante den Vorzug geben, zumal mir bis vor etwa 2 Monaten gar nicht bewußt war, daß diese Kürzel offenbar mächtig Forschergeist binden; daß es die "tironischen Noten" als eine Art Kurzschrift des Altertums gab / gibt, ist schon spannend. Trotzdem scheint es mir schlüssig, wenn beim Transcribiren "rc." geschrieben wird, denn "etc." erscheint in den Quellen ja auch - nur eben ausschließlich in der Antiqua. Inhaltlich machen solche Kleinigkeiten allerdings kaum einen Unterschied. Es steht nur eben nicht "et" oder "&" da, sondern etwas, das zumindest aussieht, wie ein "rund-R". Gruß --Hvs50 23:31, 9. Apr. 2008 (CEST)

Ich halte diesen Einwand für unsinnig und habe noch nie etwas von relinquo cetera gehört. Und ich denke, dass ich mich auskenne --01:10, 10. Apr. 2008 (CEST)

Na schön - wenn Herr Fröben sagt, daß er sich auskennt, wird er schon recht haben. Trotzdem ersetzt dies nicht eine sachliche Argumentation, dumme Leute wollen ja vielleicht was dazu lernen.--Hvs50 13:00, 15. Apr. 2008 (CEST)

Originalquelle[Bearbeiten]

Die angegebene Quelle scheint nicht die orginale zu sein, sondern diese befindet sich allem Anschein nach im Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt, das am Standort Magdeburg auch die Akten der Landesregierung des Herzogtums Magdeburg aufbewahrt. Hier der Link zur Originalakte. http://recherche.lha.sachsen-anhalt.de/Query/detail.aspx?id=1127307 Da ist auch genau dieselbe Zeichnung drin. Vielleicht kann das der Urheber dieses Artikels mal bei Gelegenheit überprüfen und ggf. korrigieren. --Kikulores (Diskussion) 18:32, 29. Okt. 2012 (CET)