Duncker’s Geschichte der deutschen Freiheitskriege

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Unbekannt
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Duncker’s Geschichte der deutschen Freiheitskriege
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1863
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite

[144] Duncker’s Geschichte der deutschen Freiheitskriege in Bildern von Bleibtreu und Pietsch, die wir bereits früher zwei Mal unsern Lesern avisierten, ist nunmehr in der ersten Lieferung erschienen und enthält zwei größere Holzschnitte: „Unterredung der Königin Louise mit Napoleon“ und „Andreas Hofer’s Gebet nach dem Treffen am Berge Isel“ – beide, besonders der letztere, sehr charakteristisch und gut ausgeführt. Das Werk wird, wie wir hören, aus 10 Lieferungen, à 15 Sgr., bestehen und mit Text eines unserer tüchtigsten Historiker begleitet sein. Die Schilderung der Unterredung der Königin mit Napoleon, auf die wir hiermit aufmerksam machen, zeigt schon die kundige Feder.