Ein hoher mv̊t (Mit aufgelösten Abbreviaturen)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Rudolf von Rotenburg
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ein hoher mv̊t
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 55r und UB Heidelberg 55v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Ein hoher mv̊t in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[55r]

Ein hoher mv̊t·
mich singen tv̊t·
disen wunneclichen sanc·
schoͤne vnd gvot·
[55v] hoͤfsch vnd frůt·
ist min frowe svnder valschen wanc·
nach der min herze ringet·

Ir roter mvnt·
hat mich verwunt·
sere durh der ǒgen schin·
wirde ich gesvnt·
dast mir wol kvnt·
dc mv̊s gar an ir genaden sin·
div mich so sere twinget·

Hab ich des nit·
dc si mir lit·
naher danne ein ander wib·
den selben strit·
ane endes zit·
wil ich liden vmbe ir werden lib·
der mir noch froͤide bringet·

Herze vnd sin·
hat si mir hin·
mit ir schoner zuht benomen·
dast min gewin·
wande ich ir bin·
eigenlicher danne irs hant vernomen·
swie mir dar an gelinget·

Hei schoͤnest aller wibe·
dv nim sendes war·
wand ich dich minne gar·
ê dc der selden schibe·
mich hin verdruke dar·
zv̊ der verzalten schar·

Si liebet mir·
von schulden alle tage·
die ich herze dir
nahest trage·
vnmere ich ir·
durh mine klage·
dc mv̊se sich verkeren·

Ich bin geborn·
ze dienste ir werdekeit·
dast gar verlorn·
so si mir seit·
des mag ir zorn·
min herzeleit·
mit lihter kvnst gemeren·

Ir ougen glast·
ir roten mvndes schin·
machent mich gast·
der sinne min·
der minnen last·
dc mv̊s nv sin·
wil mich an froͤiden seren·

Frowe aller tvgende krone·
tů mir der sorgen rat·
wande dir gesichert hat·
vor allen frǒwen schone·
min herze swie es ergat·
Ane arge missetat·

Parcifal der leit dvr minne·
grôssen kvmber vnd not·
Melioth pflag der selben sinne·
wande es ime amvr gebot·
Glies vnd ein kúniginne·
minen sich vnz an den tot·

Noch minne ich herzeklicher·
dich lieben selicheit·
mit ganzer stetekeit·
wirde ich iht lones richer·
von diner werdekeit·
des wirt min froͤide breit·

Das dú maget Lavine Iht were·
schoͤner danne min frǒwe si·
oder pallas dú witen mere·
des gelǒben bin ich fri·
Si kan froͤmden grôsse swere·
vnd kan sorgen machen bi·

So gros ist frǒwe reine·
din ere vnd din gewalt·
Din selde ist menicvalt·
ich bin din vngemeine·
darzv̊ bin ich gezalt·
des wirt min froͤide balt·

Mir tvmben ist also geschehen·
ein lieb hat mir min ǒge ersehen·
des ich niemer sit vergessen kvnde·
dast ein reine selig wib·
nach ir liebem[WS 1] roten mvnde·
senet sich al min lib·
O hei ohei·

Sit ich die schonen erst sach·
von der ich han menig vngemach·
so nam mir ein minnekliches lachen·
alle die gedanke min·
also kan si toren machen·
dast an mir wol schin·
O heý oheý·

Si hasset mich gar vnverscholt·
der ich bin mit trúwen holt·
ich mv̊s[WS 2] mich dem bǒme wol gelichen·
der [da] svnder rinden stat·
vnz min lib der minneklichen·
sich gefroͤmdet hat·
o heý oheý·

Dv hast doch frowe here·
min herze vnd den gedank·
ane aller hande wank·
swar ich des landes kere·
dú lebst dar ane gedrang·
da mich dú minne twanc·

Dast ein kvmber·
si wil mir niht bc·
noh gelǒben das·
ich ir nie vergas·
sit ich tvmber·
erst da gesas·
da man werde mas·
aller tvgende vas·

Din hant die besten minne·
zwischen paris vnd der sal·
mit lobelicher zal·
mins heiles kv́neginne·
wande in mins herzen wal·
stet aller wibe kal·

ob dc riche·
were mir gesant·
dannoch al dv́ lânt·
dú man hat erkant·
eigenliche·
lies ichs in ir hant·
dú min herze bant·
al dar ich si vant·

So lieb ist mir din ere·
die ich frowen minnen mv̊s·
vf dinen werden grůs·
dien ich dir iemer mere·
von dem hǒbte vnz vf den fůs·
des wirt mir niemer bv̊s·

Beide rot vnd wis·
also hat der nature flis·
gemachet ir wengel var·
vnd hat da bi ze wunsche gar·
gestalt ir minnerîchen mvnt·
gelich deme als er spreche zaller stunt·
kússe kússe kússe mich·
alse tete ir niema gerner danne ich·
wolde sis versinnen sich·

Mir schadet ein not· vnd niht so vil·
das ich si selten sihe· die ich iemer minnen wil·
Owe wie wirt der sorgen rat·
darzv̊ man heiles noch der statte niene hat·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: lieben.
  2. Vorlage: mv̊s mv̊s.