Eine Wehrmannswaise gesucht!

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Eine Wehrmannswaise gesucht!
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 20, S. 340
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1871
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[340] Eine Wehrmannswaise gesucht! Ein kinderloses Ehepaar in gesicherten Verhältnissen spricht uns einen Wunsch aus, den wir mit Freude hiermit veröffentlichen: den Wunsch, ein gesundes Mädchen, wenn möglich im Alter von ein bis drei Jahren, Kind eines gebliebenen Wehrmanns und aus dem Rheinlande, zu adoptiren. Unsere verehrten Leser sorgen gewiß dafür, daß dieser Wunsch zum Glück eines verlassenen Kindchens und des kinderfreundlichen Ehepaars recht bald in Erfüllung gehe.