Emmy von Egidy

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emmy von Egidy
Emmy von Egidy
[[Bild:|220px]]
Luise Charlotte Alexandrine Emma von Egidy
* 5. April 1872 in Pirna
† 1. Dezember 1946 in Weimar
deutsche Bildhauerin und Schriftstellerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116369914
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ein neuer Schauspieler. In: Sozialistische Monatshefte. 12.=14. Jg. (1908), Heft 5, S. 306–310 Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Über Selma Lagerlöf. In: Sozialistische Monatshefte. 16.=18. Jg. (1912), Heft 13, S. 810–816 Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Das Gold als Räuber. Das Leben Johann August Suters. Nach den Quellen von „Martin Birmann, Gesammelte Schriften“. In: Der Kunstwart. 43. Jg., 1. Hälfte (1929–1930), Heft 5, S. 295–312 UB Heidelberg, DigiZeitschriften

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Egidy, Emmy von. In: Franz Brümmer: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Bd. 2. 6. Aufl. Reclam, Leipzig 1913, S. 112–113 Deutsches Textarchiv