Ernst Ludwig Taschenberg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ernst Ludwig Taschenberg
Ernst Ludwig Taschenberg
[[Bild:|220px]]
* 10. Januar 1818 in Naumburg (Saale)
† 19. Januar 1898 in Halle
Entomologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117614467
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Naturgeschichte der Wirbellosen Thiere, die in Deutschland sowie in den Provinzen Preußen und Posen den Feld-, Wiesen- und Weide- Culturpflanzen schädlich werden. Mit 7 colorirten Tafeln. Eduard Kummer, Leipzig 1865 MDZ München, Google, Google, Google
  • Entomologie für Gärtner und Gartenfreunde oder Naturgeschichte der dem Gartenbau schädlichen Insekten, Würmer etc., so wie ihrer natürlichen Feinde, nebst Angabe der gegen erstere anzuwendenden Schutzmittel. Mit 123 Holzschnitten. Eduard Kummer, Leipzig 1871 Biodiversity Heritage Library = Internet Archive
  • Forstwirthschaftliche Insekten-Kunde oder, Naturgeschichte der den deutschen Forsten schädlichen Insekten, Angabe der Gegenmittel nebst Hinweis auf die wichtigsten Waldbeschützer unter den Thieren. Mit 92 Holzschnitten. M. Heinsius, Bremen 1874 Biodiversity Heritage Library = Internet Archive
  • Brehms Thierleben: Die Insekten, Tausendfüßer und Spinnen.
    • 2. Auflage. Mit 287 Abbildungen im Text und 21 Tafeln von Emil Schmidt. Bibliographisches Institut, Leipzig 1877 Internet Archive = Google-USA*
    • 3. Auflage. Neubearbeitet von E. L. Taschenberg. Mit 277 Abbildungen im Text und 21 Tafeln von Emil Schmidt und Heinrich Morin. Bibliographisches Institut, Leipzig und Wien 1892 Biodiversity Heritage Library
  • [Erläuternder Text zu der] Wandtafel zur Darstellung der Reblaus und der Blutlaus. Mit erklärendem Texte für Schule und Haus. Eugen Ulmer, Sturrgart 1878 Internet Archive = Google-USA*
  • Praktische Insekten-Kunde oder Naturgeschichte aller derjenigen Insekten, mit welchen wir in Deutschland nach den bisherigen Erfahrungen in nähere Berührung kommen können, nebst Angabe der Bekämpfungsmittel gegen die schädlichen unter ihnen. Verlag von M. Heinsius, Bremen
  • Heinrich Rockstroh’s Buch der Schmetterlinge und Raupen. Eine Anleitung zur Anlage von Sammlungen und deren Behandlung. 7. unveränderte Auflage unter Beibehaltung der Systematik aus der fünften Auflage umgearbeitet von Ernst Ludwig Taschenberg. Mit 231 Abbildungen auf 16 naturgetreu kolorirten Tafeln. Hermann Gesenius, Halle a. S. 1901 Internet Archive = Google-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]