Für unsere unglücklichen Ostsee-Deutschen (Gartenlaube 1873/15)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Für unsere unglücklichen Ostsee-Deutschen
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 15, S. 252
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1873
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
[252]
Für unsere unglücklichen Ostsee-Deutschen

gingen noch ein: College Rath Schiel in Jena 5 Thlr.; Lehrer Lippold in Wittenberg 3 Thlr.; Georg Heinemann in Manchester 2 Thlr.; K. H. in Gera 2 Thlr.; P. G. Held in Schirmeck 1 Thlr. 10 Ngr.; S. C. E. in Brüssel 1 Thlr.; Parallel-Tertia in Darmstadt 2 Thlr. (4 fl. rh.); Sammlung einer Mädchenoberclasse, fast ausschließlich arme Fabrikkinder in Augsburg 2 Thlr.; Louise Rudert in Breslau 3 Thlr.; A. Roman in London 5 Pfund; Gesangverein Enterpe in Klingenthal 5 Thlr.; Theatervorstellung der Harmonie in Penzig (bei Görlitz) 26 Thlr.; M. G. in St. Roda 1 Thlr.; G. G. in Bbg. 5 Thlr.; C. S. in Lichtenfels 1 Thlr. 4 Ngr. 2 Pf.; N. N. in Magdeburg 1 Thlr.; Leserin der Gartenlaube in Ilsenburg 3 Thlr.; Männerturnverein in Frankenhausen 10 Thlr.; Schule in Bielau 1 Thlr. 18 Ngr.; H. Birk in G. 2 Thlr. 25 Ngr. 6 Pf.; Theatervorstellung der Ressource in Schlochau 46 Thlr. 15 Ngr.; A. K. in L. bei W. 5 Thlr.; Sammlung des Amts- und Anzeigeblattes für Burgstädt und Limbach (durch H. Köblitz) 98 Thlr.; Kegelclub in Stauchitz 5 Thlr.; Ertrag eines Concerts in Langhelwigsdorf 12 Thlr.; vom deutschen Verein in Grasse, gemäß § 9–11 der Erlös aus d. Vereinspiano. Nähere Auskunft ertheilt Mückenhäuser in Magdeburg, Gartenstraße 38 Thlr.; Sammlung durch A. Mai in Pleißa 7 Thlr. 7 Ngr. 5 Pf.; Karl Lange in Petersburg 20 Rubel; L. M. in Mannheim 2 Thlr.; F. St. in Rastl. 4 Thlr.; Sammlung in Rübenau, Einsiedel, Sensenhammer u. R.-Ratzschung 8 Thlr. 23 Ngr.; Olga Schirmer in Beucha 1 Thlr.; Maskenball des bürgerl. Abendvereins in Zittau 8 Thlr. 12 Ngr. 5 Pf.; N. N. in Offenbach fl. 5. 15 rh.; E. C. Frkhsn. in Crimmitzschau 2 Thlr.; zwei Concerte des Gesangvereins Liedertafel in Sprendlingen 36 Thlr. 12 Ngr. 8 Pf.; E. Grimm in Plauen 3 Thlr.; bei Piel’s Abschied, ges. v. Janssen in Berlin 4 Thlr.; von einer Hochzeit in Niedernoch 3 Thlr. 6 Ngr.; Schule Stockheim bei Lausigk 4 Thlr.; Casinogesellschaft in Schkölen 10 Thlr.; Dietrich in Herzisdorf 17 Ngr. 6 Pf.; von einigen jungen Meddersheimern 3 Thlr. 3 Ngr. 5 Pf.; Feuerwehr in Ismaning (bei Münster) 2 Thlr.; Pauly in Chappken 4 Thlr.; gesammelt gelegentlich eines Kindertheaters (1 Thlr. 20 Ngr.) und Ertrag eines Kirchenconcerts in Radegast (15 Thlr.) 16 Thlr. 20 Ngr.; Abonnent A. K. in Sch. 2 Thlr.; Pfarrer Lehrer in Magarci 1 fl. ö.; Brezelverkauf auf d. Maskenball in Ostrau 1 Thlr. 8 Ngr.; Concert des Musikal. Vereins in Leisnig 20 Thlr.; Liebhabertheater in Coadjuthen, einem Dörfchen an der russischen Grenze 26 Thlr. 18 Ngr. 6 Pf.; theatral. Verstellung in Wolkenburg, durch W. Streubel 20 Thlr.; E. Lade in Crina 1 Thlr.; A. S. in Oldenburg 2 Thlr.; aus Dresden, Sonntag d. 2. März, mit 11 abgel. Mänteln 11 Thlr.; Schule in Pleschwitz (Schwarzburg) 1 Thlr. 6 Ngr. 8 Pf.; mehrere Postbeamte in Darmstadt 4 Thlr.; Musik-Kranz in Biedenkopf 41 Thlr. 7 Pf.; J. v. B. in Dresden 15 Ngr.; Schuljunge A. Quaas in Dresden 10 Ngr.

N. in Eisenach 1 Thlr.; H. Kneusel in Briwin 10 Rubel; von einem Tanzstundenball am 24. Januar, gesammelt von W. Mengeler 20 fl. rh.; drei Schwestern aus dem Riesengebirge 2 Thlr.; vom 30. Stiftungsfeste der Liedertafel in Kindelbrück 20 Thlr.; Gartenlaubenleser in Crinitz 2 Thlr.; Einwohner zu Steinfeld 1 Thlr.; R. E. in Münster 1 Thlr.; F. W. 2 Thlr.; Männergesangverein „Blaue Schleife“ in Altwasser 2 Thlr. 20 Ngr.; Sammlung der Gesellschaft „der alte Hut“ in Spremberg 25 Thlr.; D. S. in Bamberg 5 Thlr.; von Trutt in Görz 12 fl. ö.; Bertha und Emma in Chemnitz 15 Ngr.; Hartmann in Neuhaldensleben 5 Thlr.; Personal der Kling’schen Fabrik in Leisnig 4 Thlr.; O. E. in Stauchnitz 3 Thlr.; Sammlung des Gewerbevereins in Markneukirchen 3 Thlr. 7 Ngr.; aus der Sparbüchse von Johanna, Clara, Charlotte, Louise 4 Thlr.; M. in Langwolmdorf 1 Thlr.; Frohsinn in Lebnitz 2 Thlr. 12 Thlr. 5 Pf.; Anzeiger am Rhein in Diessenhofen 4 Thlr. 16 Ngr.; aus Muzska in Ungarn 1 Thlr.; L. und S. in Wunsiedel 3 Thlr.; Redaction der Bauhütte 11 Thlr. (6 fl. 30 kr. ö.); A. M. in Frankfurt a. M. 2 Thlr.; Karl Doß in Auerbach 4 Thlr.; G. K. in Leisnig 1 Thlr.; preisgekröntes Carnevallied 2 Thlr.; Ida Jeßnitz 1 Thlr.; Elise S. in Dresden: nach überstandener Gefahr 10 Thlr.; Th. H. in Wauwatosa, Wiscons., 10 Dollars; Lotterieergebniß, durch Johanna, Agnes und Helene in Ratibor 33 Thlr.; musikalische Abendunterhaltung in Rehdan 8 Thlr. 21 Ngr.; gesammelt bei einer Wettpartie im Schwan zu Rothenburg a. T. 5 Thlr. 20 Ngr. 5 Pf.; Carnevalsgesellschaft Mr. Sin-nitso in Saarbrücken 12 Thlr.; Kränzchen der Barbiere in Chemnitz 1 Thlr.; von Theodor Steinbach, als erster Reinertrag seines Gedichts: Der Telegraph, der treue Helfer in Deutschlands Heldenkampfe 5 Thlr.; Turnverein in Ober-Cunnersdorf 10 Thlr.; zweite Sendung des Musikkranzes in Biedenkopf 1 Thlr.; Ertrag einer Dilettantenvorstellung durch W. Meck in Constanz 169 Thlr. 6 Ngr.; Lisi Pr. in Seßwegen-Apotheke (Livland) 3 Rubel; die zwei untersten Classen der Schule in Seelon 2 Thlr.; beim Häuerball der dritten Abtheilung der Segen-Gottesgrube in Altwasser 3 Thlr. 17 Ngr. 5 Pf.; Ertrag eines Concerts des Männergesangvereins in Strehlen (Schlesien) 43 Thlr.; Koch, Sons u. Co. in New-York 20 Thlr. mit den Worten:

Ich denke Dein, mein Vaterland, – Auch hier in weiter Ferne,
Vom Rheine bis zum Ostseestrand, – Ich denke Dein so gerne.

Anna Sack in South Bend, Ind., 2 Dollars; Avancirten-Verein der 3. Feldabtheilung Magdeburgischen Feld-Artillerie-Regiments Nr. 4 4 Thlr. 10 Ngr.; Lotterie von Arbeiten der Damen in Löcknitz und Umgegend 30 Thlr. 22 Ngr. mit den Worten:

Ihr Armen an der Ostsee Strand,
Nehmt hin die kleinen Gaben,
Die wir mit reger, fleiß’ger Hand
Für Euch bereitet haben!
Und mög’s auch nur ein Herz erfreun,
Soll unser Werk gesegnet sein!

A.

A. Herdyck in Wiesbaden, Honorar eines Gartenlaubenbeitrags 20 Thlr.; Keßler in Elbing 1 Thlr.; Ertrag eines Concerts zu Elge, durch C. Meyer 24 Thlr.; Schule in Pulsnitz 1 Thlr. 46 Ngr.; Gemeinde Schönborn 8 Thlr. 13 Ngr. 5 Pf.; ein ungenannter Deutscher in Tiflis 44 Thlr. 8 Ngr. 5 Pf.; zwei deutsche Jungfrauen in Altböddeken 2 Thlr.; Schule in Elstertrebnitz 2 Thlr. 12 Ngr. 5 Pf.; G. v. L. in S. G. 12 Thlr. 10 Ngr.; E. St. in Coburg 1 Thlr.; Pfarrer N. N. in Rheinbaiern 7 fl. rh.; Concert des Turngesangvereins in Lommatzsch 52 Thlr. 7 Ngr. 5 Pf; Ertrag des Liebhabertheaters in Buck (Posen) 53 Thlr. 5 Ngr.; F. in Herlasgrün 1 Thlr.; Verwaltungsrath des Spar- und Vorschußvereins in Lindenau-Plagwitz, von gewährter Gratification 30 Thlr.

X. Y. in Berlin 1 Thlr. 16 Ngr. 8 Pf.; Kirchengemeinde Tanna, durch Oberpfarrer Braune 15 Thlr.; durch den Stadtrath in Lommatzsch 13 Thlr. 14 Ngr.; zwei Gleichgesinnte und ein Kaufmann in New-York 2 Dollars; Blumenverloosung des landwirthschaftlichen Vereins in Dürrengerbisdorf 4 Thlr.; Theatervorstellung von Dilettanten in Zöblitz 14 Thlr.; G. in B. 1 Thlr.; B. H. in R. 3 Thlr.; Sammlung einiger Bürger in Schäßburg (durch Gleim) 14 fl. ö.; F. in Duisburgs 3 Thlr.; Grimmer in Stettin 5 Thlr.; Emil K. in Darkehmen 5 Thlr.; Theatervorstellung von Dilettanten in Beelig 32 Thlr.; Director Pleßner, zum Andenken der Märztage 1848 12 Thlr.; L. Galline in Breslau 5 Thlr.; vom landwirthschaftlichen Commissar Clement in Erfurt, Herausgeber der Schrift: Grundsätze und Winke, welche beim praktischen Betriebe der Landwirthschaft zu berücksichtigen sind, à 2½ Ngr., 15 Thlr. (laut vorliegender Quittung wurden bereits 60 Thlr. dem Erfurter Comité abgeliefert); Männergesangverein in Bautzen 2 Thlr.; Theatervorstellung des Liebhabertheaters in Nikolaiken (Ostpreußen) 19 Thlr. 10 Ngr.; aus Teplitz 2 fl ö.; Wagner in Thierstein 4 Thlr. 5 Ngr.; O. S. in München 3 Thlr.; Scatclub zu Schwaben 2 Thlr.; Erlös der Geflügellotterie der Geflügelzüchter (11 Thlr.) und Friedrich und Söhne in Beierfeld (6 Thlr.) 17 Thlr.; Pfarrer L. John in Ziegra 5 Thlr.; durch Rentmeister Bydorf in Zierentsy 2 Thlr.; dramatisch-musikalische Vorstellung des Turnvereins in Bolkenheim 22 Thlr.; Lehrer Schmid in Possendorf 1 Thlr.; Faschingssammlung des Männergesangvereins in Werben 4 Thlr. 16 Ngr.; Fortbildungsverein in Planitz, Abendunterhaltung 4 Thlr. 4 Ngr.; Kinder der Schule Deuben-Bennewitz 3 Thlr.; H. K. in N. B. 2 fl ö., einige Schülerinnen in Spremberg 18 Ngr.; bei seinem Hochzeitsmahl, gesammelt vom Schutzmann Ruh in Magdeburg 6 Thlr. 20 Sgr.; bei der Geburtstagsfeier des Kaisers in Birkenfeld (6 Thlr 25 Ngr. 2 Pf.) und der Rest der Verpflegungsstation daselbst (3 Thlr. 4 Ngr. 8 Pf.) 10 Thlr.; Schützenhaus in Markneukirchen 2 Thlr. 15 Ngr.; Strafcasse aus der Arbeitsstube einer Modistin in Coburg 2 Thlr.; Flatau in Neuß (für Fritz Kruse) 1 Thlr. 10 Ngr.; Fritz Ueberschär in Deutmannstedt 25 Ngr.; E. D. in Berlin 2 Thlr.; gesammelt durch Gastwirth Möller in Waldcappel 2 Thlr.; Versteigerung einer Tasse Kaffee in Czczyglicke 1 Thlr.; von der dritten Classe der höheren Töchterschule in Eisenach 3 Thlr.; Gemeinde Eichelsdorf 8 Thlr. 17 Ngr. 1 Pfg.; E. Grohmann jun. in Grimma 2 Thlr.; Ertrage eines Concerts des Adjuvanten-Vereins in Coswig, Anhalt, 23 Thlr.; Casino-Theater-Gesellschaft in San Antonio, Teras, 75 Thlr.; Theatervorstellung von Dilettanten in Grand-Rapid, Michigan, durch Fr. Löttgert 132 Thlr.

Berichtigung. Nr. 1. Zeile 21 v. o. muß es heißen: W. S. am Altenberg in Bad Kissingen 5 Thlr. anstatt W. S. in Altenberg.

Die Gesammtsumme unserer Sammlung beträgt heute

12,289 Thlr. 14 Ngr. 4 Pf.

ein Resultat, wie wir es bei dem verspäteten Erscheinen unseres Aufrufs kaum noch erwarten konnten. Indem wir den freundlichen Gebern im Namen der heimgesuchten Ostseebrüder unsern herzlichsten Dank sagen, bitten wir gleichzeitig

die Sammlung von heute ab als geschlossen anzusehen und weitere Gaben nicht mehr einzusenden.

Durch die von dem preußischen Landtage bewilligten 2½ Millionen dürfte ohnedies jede Noth beseitigt werden. Rechnungsablage in nächster Nummer.

Leipzig, am 30. März 1873.
Die Redaktion der Gartenlaube.
E. Keil.